Der Juni in der Ameisengruppe!

Im Juni konnten wir zwei Geburtstage feiern – den fünften von Johanna und den vierten von Milla. Wie immer brachten die Kinder etwas Schönes für die anderen Kinder mit.

Von Lotti, die ein freiwilliges soziales Jahr bei uns gemacht hat, haben wir uns mit einer schönen Karte und einer Feier verabschiedet.

Wir haben im Juni viel über Milch von Frau Timmermanns erfahren, wo sie herkommt, was daraus gemacht wird und wie gesund sie ist. Dazu bastelten wir Kühe, nachdem wir gelernt hatten, wie die Milch von der Kuh in den Supermarkt gelangt. Außerdem  bereiteten wir leckere Speisen aus frischer Milch, die wir von einem Milchhof, geliefert bekommen.

Frau Barber kam mit dem Erzähltheater, wo wir alles über „Ameisen“ erfuhren und sie hatte u.a. tolle Ideen für unsere Bewegungsstunden in der Halle am Freitag. Pastor Geilen hat uns besucht und erklärt, was es mit der Taufe auf sich hat. Das war wichtig, weil unsere KiTa am 22.06. ein Tauffest in der Martin- Luther Kirche veranstaltet hat, wo 6 Kinder aus unserer KiTa getauft wurden. Es war ein sehr schönes und feierliches Fest.

An den heißen Tagen im Juni konnten wir draußen Planschen und unseren Wasserspielplatz nutzen. Das ist ein richtig großer Spaß.

Da Frau Sopha momentan nicht bei uns sein kann, haben wir ihr eine schöne Karte mit unseren Handabdrücken geschenkt und an einigen Tagen waren wir deshalb  Gäste in den anderen Gruppen, wo wir auch schon Freunde gefunden haben.

Aus unserer Gruppe kommt in diesem Jahr kein Kind zur Schule, sodass wir uns alle im neuen KiTa- Jahr ab Mitte August in dieser Gruppe so wiedersehen.

Liebe Grüße aus der Ameisengruppe