Der September in der Eichhörnchengruppe

In diesem Monat war einiges los in der Eichhörnchengruppe.

Wir haben zwei neue Kinder zu Eingewöhnung willkommen geheißen. In dieser Zeit lernen die Kinder ihre neue Umgebung, alle Kinder und die Erzieher kennen. Es gibt viel Neues und Spannendes zu entdecken und wir freuen uns sehr, die Kinder auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Auch haben wir ein Kind verabschiedet, welches ein Jahr bei uns war, und jetzt in den Kindergaten wechselte. Was für ein neuer und aufregender Schritt ins „groß“ werden.

Wir haben uns dem Thema „Herbst“ angenommen und singen mit den Kindern im Morgenkreis Lieder wie z.B. „Der Herbst, der Herbst der Herbst ist da“ oder „In einem kleinem Apfel“. Ein Kind hat uns selbst geerntete Äpfel aus dem „Alten Land“ mitgebracht. Diese wurden mit viel Genuss von allen verkostet und vorher geschaut, wie viele Kerne sich in einem „Stübchen“ befinden.

Diese Themen haben wir auch in Bildern festgehalten, haben die Kinder Äpfel malen lassen und diese wurden mit einem Stiel und Kernen versehen. Außerdem wurden tolle Herbstbilder gemalt und mit getrockneten Blättern von den Bäumen beklebt um somit den Herbst einzufangen. 

Im Monat Oktober werden wir zwei neue Kinder willkommen heißen und freuen uns auf weitere kleine Angebote mit den Kindern.

Ihre Eichhörnchen