Der Juni in der Eichhörnchengruppe

 Nun neigt sich das Krippenjahr dem Ende zu und die Großen Kinder „schnuppern“ schon in den neuen Kindergartengruppen. Es ist sehr aufregend, denn dort sind die Kinder die „Kleinen“ und müssen sich erstmal zurecht finden und ihren Platz in der Gruppe einnehmen. Aber es wird spannend sein etwas Neues zu erleben und alles zu entdecken.

In diesem Monat haben wir das Thema „Die kleine Raupe Nimmersatt“ aufgegriffen. Im Morgenkreis haben wir das Buch vorgelesen und über die Entstehung des Schmetterlings gesprochen. In diesem Zuge haben wir mit den Kindern aus Korkenscheiben und Perlen lustig aussehende Raupen gebastelt. Da ja aus der Raupe ein Schmetterling wird, haben wir mit den Kindern aus Filtertüten Schmetterlinge gebastelt, mit Farbe beträufelt oder mit Fingerfarben bemalt. Jede Raupe und Schmetterling ist einzigartig.

In diesem Monat fand wieder eine Andacht mit Pastor Geilen bei uns statt. Thema war diesmal „Taufe“, welche wir mit den Kindern besprochen und auch nachgeahmt haben. Die Kinder hatten die Möglichkeit zum Pastor zu gehen, sich taufen zu lassen und einen Segen zugesprochen zu bekommen. Es war eine sehr lebendige Andacht und die Kinder hatten eine Vorstellung davon wie eine Taufe abläuft.

Ein Highlight in diesem Monat war unser Tauffest, welches wir vom Haus aus organisiert und ausgestattet haben. Es wurden 4 Krippenkinder und 2 Kindergartenkinder getauft. Im Anschluss an die Feierlichkeit wurde vom Buffet geschlemmt und die Kinder hatten die Möglichkeit zu basteln und zu spielen. Es war ein sehr gelungenes Fest, welches uns viel Freude und Spaß gemacht hat.

Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit, freuen uns auf die zukünftigen Krippenkinder und verabschieden mit einem lachenden und weinenden Auge unsere Kindergartenkinder.

 

Liebe Grüße Ihre Eichhörnchen