Die Bären im Februar 2019!

Die Füße tragen uns noch weiter…

Kennen Sie Fingerfarbe? Klar! Aber Fußfarbe?

Unsere Kinder haben es ausprobiert. Sie malten mit einem Pinsel ihre Fußsohlen mit Farbe an. Das kitzelt, die Farbe ist kalt und weich, ein ganz neues Gefühl für die Kinder; denn selten werden die Fußsohlen mit einem Pinsel bearbeitet.

Anschließend liefen sie über eine lange Tapetenbahn und hinterließen dort ihre Fußabdrücke. Forsch oder vorsichtig, schnell oder langsam, leichte oder schwerere Kinder. Fast kann man es aus dem Bild entnehmen..

Wir haben das Glück, (fast) mitten in der Natur leben zu können. Unser Standort macht viele Beobachtungen von Tieren und Pflanzen möglich.

Unsere kleine Vogelfutterstation ist leider kaputtgegangen. Da wir sehr gegen das Wegwerfen sind, haben drei große Leute sich daran gemacht, unter den neugierigen Augen der Kinder mit Hilfe von Schraubzwinge, Nägeln und Hammer das Häuschen zu reparieren. Nun hängt es wieder an seinem Platz und Meise, Fink, Spatz und das Eichhörnchen sind fleißige Gäste und sprengen mit ihrem Besuch manchen Morgenkreis.

Wir haben Schneeglöckchen im Topf mitgebracht und sie nach dem Ausblühen in den Garten gepflanzt. Die Kinder schauen die Tulpen an, die wir im Morgenkreis zeigen und lernen Bio, ein bisschen.

Draußen harken wir die letzten alten Blätter zusammen, kleine helfende Hände befördern es in die Schubkarre und dann zum Kompost.

Eine Gärtnerin hat uns noch weitere Kopfweidenzweige geschenkt, vielen Dank dafür!  Wir haben einige mit ins Tipizelt eingeflochten, andere sollen im Wasser wurzeln. Unsere Kinder finden die kleine Abschnitte und bestaunen die Kätzchen an den Zweigen. Klein und weich. Sie werden gleich in ihr Spiel mit eingebunden.

Im Morgenkreis zeigen wir den Kindern ein neues Bewegungslied von einem Spatz und machen Musik mit zwei kleinen Walnüssen, verbunden mit einem Sprechvers.

Auch der Tanzwurm ist immer wieder aktuell. Mit ihm begrüßen wir uns und den Tag.

Unsere Großen können schon richtig gut singen und sind meist mit Begeisterung dabei. Was im Morgenkreis nicht zu hören ist, kommt beim Mittagessen oder bei Ihnen zu Hause..

Die Geschichte von Zachäus kennen unsere Kinder bereits ( Lukas 19, 1-10) und einige haben sie auch schon selbst mit erzählt, wenn wir die Bilder dazu zeigen. Unser Pastor wird staunen..

Ihre Bärengruppe