Wuppi's Abenteuer

- Reise durch die phonologische Bewusstheit,

beginnt ein halbes Jahr vor der Einschulung unserer Kinder und zielt auf ein reichhaltiges Textverständnis mit langfristigen Entwicklungsvorteilen im Bereich Sprachkompetenz und im Schriftspracherwerb.

 

Die Kinder absolvieren ein Ohrentraining. Die Aufgaben stehen stets mit einer kleinen Geschichte in Verbindung. Eine Abenteuerreise, die gleichzeitig eine umfassende Förderung der phonologischen Bewusstheit darstellt.
Sie beinhaltet z. Bsp.: 

            - Lauschübungen 
            - Reimübungen
            - Silbenspiele
            - Übungen zum Heraushören oder Zusammenziehen von Lauten

Lernen mit Spaß und viel Bewegung

Sprachbildung und -förderung

In unserem Kindergarten vermitteln wir den Kindern mit Spaß und Freude durch Hören und Sprechen das Verständnis für die deutsche Sprache. Durch Aufgeschlossenheit und Anerkennung von kultureller und sprachlicher Vielfalt unterstützen wir die Kinder in ihrer individuellen Sprachentwicklung, da die Sprache eine Grundlage für ihre aktive Teilnahme am sozialen Leben ist. Die vielfältigen Kommunikations- und Sprechanlässe im Kindergartenalltag sind z.B.:
- der tägliche Stuhlkreis mit Liedern, Geschichten , Fingerspielen,...
- spielen in verschiedenen Funktionsecken
- Experimentieren
- Ausflüge .

Zusätzlich findet eine gezielte und regelmäßige Sprachförderung statt. Die Sprachförderung wird bei Sprachentwicklungsverzögerung und als Schulvorbereitung bei Kindern im Alter von 3-6 Jahren durchgeführt. Dies trifft besonders bei den Kindern zu, in deren Familien die deutsche Sprache Zweitsprache ist.
Die Kon-Lab- Sprachförderung ( Konstanz- Labor nach Dr. Zvi Penner ) ist eine spielerische Vermittlung von sprachrhythmischen Regeln - orientiert an der Sprachentwicklung der Kinder. Schwerpunkt ist der Erwerb sprachlicher Regeln für die Wortbildung, Satzteile und Bildung ganzer Sätze. Die Sprachförderung findet in Kleingruppen möglichst zweimal pro Woche statt.